suchmaschinen


Suchfibel / Suchmaschinen für Webmaster / Webmaster FAQ / Webmaster FAQ: Anmeldung

Webmaster FAQ: Anmeldung

Wie viele Seiten kann ich gleichzeitig anmelden?

Jede Suchmaschine hat hier unterschiedliche Regeln. Da die Robots den Links auf der angemeldeten Seite folgen, ist es nicht notwendig jede einzelne Seite anzumelden. Es reicht aus die zentralen Seiten zu übermitteln. Das sollten im besten Falle Startseiten von Kapiteln sein, die sowohl ausreichende Informationen in Form von Text als auch Links zu weiterführenden Seiten enthalten. Etwa 5 - 10 Seiten pro Domain sind akzeptabel. Bei Katalogen reicht es aus, die zentrale Seite für ein Projekt anzumelden, das erleichtert dem Redakteur die Arbeit.

Wie oft soll ich die Anmeldung wiederholen?

Keinesfalls sollten Sie mehrmals täglich die gleichen Seiten anmelden. Wenn sich die Seite nicht ändert, reicht es aus, hin und wieder die Listung zu überprüfen und gegebenenfalls erneut anzumelden. Bei häufig aktualisierten Seiten kann man wöchentlich nachmelden. Sehr wenige Robots arbeiten tagesaktuell, daher ist eine tägliche Anmeldung nicht sinnvoll.

Wenn ich nicht jede einzelne Seite registriere, verfolgt dann die Suchmaschine alle Seiten meiner Website nur bis zu einer gewissen Ebene?

Wenn der Spider auf einer angemeldeten Seite auf Links trifft, wird er diesen folgen und auch andere Seiten indexieren. Die Ebene, bis zu der dies geschieht, ist unterschiedlich. Manche Spider folgen nur einer Linkebene, das heißt: Lediglich die Seiten, die direkt von der angemeldeten Seite aus erreichbar sind, werden gespidert. Andere verfolgen die Links bis zu drei oder vier Ebenen. Zusätzlich haben manche Suchmaschinen eine Begrenzung auf eine bestimmte Zahl von Seiten pro Domain. Sie sollten daher darauf achten, dass von der angemeldeten Seite aus wirklich wichtige Dokumente verlinkt sind.

Kann ich einen guten Listenplatz erkaufen?

Entgegen anders lautender Gerüchte ist das bei deutschsprachigen Suchmaschinen nicht möglich, jedenfalls nicht direkt. Die Suchmaschinenbetreiber fürchten zu Recht um ihre Glaubwürdigkeit. AltaVista führte ein Experiment mit bezahlten Links durch und scheiterte. Eine der wenigen größeren internationalen Suchmaschinen, die mit bezahlten Listenplätzen arbeitet, ist die hierzulande langsam bekannter werdende Suchmaschine Overture (früher GoTo ( http://www.overture.de), die aber in Amerika recht populär ist. Man kann aber keywordsensitive Werbebanner bei Suchmaschinen buchen. Dann wird bei entsprechender Suchanfrage ein passendes Werbebanner angezeigt, dies aber eindeutig als Anzeige gekennzeichnet. Inzwischen blendet aber Overture und der Konkurrenzservice Espotting bezahlte Suchergebnisse auf allen Suchmaschinen ein. De facto geht es also doch - die bezahlten Links sind aber gekennzeichnet.

Reicht es, alle Seiten einmal mit einem Multisubmissionsdienst anzumelden?

Nein. Kataloge erfordern einen individuellen Eintrag. Nach einigen Wochen sollte außerdem gecheckt werden, ob die Seiten auch aufgenommen wurden. Ein Multisubmissionsdienst kann lediglich den Eintrag in einige Suchmaschinen erleichtern, ist aber keine Komplettlösung.

Können meine Seiten auch gefunden werden, wenn sie nicht angemeldet werden?

Ja, wenn sie von anderen Seiten verlinkt sind. Die Robots folgen dann diesen Links. Es kann aber dauern, bis auf diese Weise alle Seiten im Index landen. Die Seiten auf einem Host werden, wenn der Robot kommt, meist zum großen Teil gespidert, die Seiten auf anderen Hosts zuerst in eine Todo-Liste geschrieben und später abgearbeitet.

Ich habe den Provider (und die URL) gewechselt. Wie sage ich es den Suchmaschinen?

Melden Sie zuerst Ihre neue Seite an. Für die erste Zeit können Sie an der alten Stelle eine Weiterleitungsseite für Ihre Besucher einrichten. Mit der Meta - Angabe
<meta http-equiv="refresh" content="5; URL=http://www.neuerserver.de/pfad/datei.html">
werden die Besucher nach 5 Sekunden zu der neuen Adresse weitergeleitet. Ein entsprechender Hinweistext sollte nicht fehlen. Sobald die neue Seite bei der Suchmaschine gelistet ist, können Sie die alte löschen. Der Robot wird dies bei seinem nächsten Kontrollgang bemerken und den Eintrag aus dem Index entfernen. Sie können das Löschen im Suchmaschinenindex beschleunigen, indem Sie die gelöschte Seite neu anmelden. Das beschleunigt den Aktualisierungszyklus.

Ich will meine Seiten abmelden und aus den Suchmaschinen entfernen. Wie geht das?

Löschen Sie die Seiten auf dem Server und melden Sie die Seiten, die Sie bei den Suchmaschinen entfernen möchten, neu an. Das führt dazu, dass der Robot nachschaut und feststellt, dass die Seite oder gar Domain nicht mehr existiert. Sie wird dann aus dem Index entfernt. Es kann aber lange, bis zu mehreren Monaten dauern, bis alle Einträge entfernt sind.

Ich will ganz viele Seiten abmelden. Was muß ich tun?

Tragen Sie die Verzeichnisse, die gelöscht werden sollen, in die Robots.txt Ihres Servers ein. Der Robot wird die gesperrten Bereiche nicht mehr besuchen und aus dem Index entfernen. Jedenfalls dann, wenn er die Robots.txt beachtet. Wenn Sie aus rechtlichen Gründen gezwungen sind, dass die Seiten schnell nicht mehr gefunden werden, dann sollten Sie direkten Kontakt mit den Suchmaschinen aufnehmen.

Seitenanfang



Kontext:

 Ranking by Cash mit Overture


 Bekannt-machungs-strategien


 Robots.txt






Impressum | Hilfe | Buchbestellung



Created by 23.10.2009 ID: 144 SORT: 810 PAPA: 143
Suchfibel Home