Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 08.10.2004

Google entwickelt doch keinen Browser

 Lange Zeit wurde darüber spekuliert, ob Google einen eigenen Browser entwickeln und damit dem Monopolisten Microsoft Konkurrenz machen will.Diesen Vermutungen ist Google nun entgegengetreten und hat klargestellt, dass das Unternehmen nicht beabsichtigt, in den Browser-Markt einzusteigen.Google Board-Mitglied und Investor John Duerr erklärte allerdings, dass man andere neue Browser mit Werbung unterstützen möchte, wie es schon seit einiger Zeit bei Opera passiert.
     Kompletter Artikel: zdnet.de


Mehr Meldungen vom Oktober 2004

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  01.07.2005
Suchfibel Home