Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 27.05.2003

Wiedergeburt: Webcrawler.

 Der Webcrawler war in den neunziger Jahren eine der führenden Suchmaschinen in USA und fehlte in keiner Suchmaschinenliste. 1996 an der Uni Washington gestartet, im November 1996 vom damaligen Onlineriesen Excite@home übernommen und, als der Konzern ins Schlingern geriet, über Bord geworfen. Der Crawler ist schon lange abgeschaltet – zuletzt lieferte Webcrawler nur noch Excite Suchergebnisse. Jetzt hat man jetzt auf Metasuche umgestellt; der Webcrawler (und Excite) werden powered by Infospace. Die Ergebnisse sind fast identisch. Zusätzlich werden noch passende Rubriken des Open Directory eingeblendet. Die Ergebnisse sind auf der englischsprachigen Seite für deutsche Begriffe sehr ordentlich, was hauptsächlich daran liegt, dass Google, Fast, und Teoma als wichtigste Ergebnislieferanten zur Verfügung stehen. Der deutsche Ableger Webcrawler.de und auch Webcrawler.com haben Overture und Espotting als Lieferanten bezahlter Treffer mit eingebunden.
     Kompletter Artikel: Webcrawler.de
Direktlink: Webcrawler.com


Mehr Meldungen vom Mai 2003

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home