Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 24.11.2000

Werbung: Auch Google macht nun mit

 Auch Google kommt offensichtlich an Werbung nicht vorbei. Unter der Bezeichnung "AdWords" verkauft die Suchmaschine jetzt Werbung online und in Echtzeit. Werbeeinblendungen, die Suchbegriffen als gesponserte Links zugeordnet werden sollen, können online gebucht und per Kreditkarte gezahlt werden. Wer daran teilnehmen will, berappt zehn bis fünfzehn Dollar pro tausend Ausgaben und kann dafür eine Überschrift, zwei Zeilen Text, die URL seiner Homepage und den direkten Link eingeben, der neben dem Suchergebnis eingeblendet werden soll. Außerdem kann der Kunde die Suchbegriffe und Negativwörter definieren, bei denen seine Werbung erscheinen oder keinesfalls angezeigt werden soll. Auf der deutschen Google-Seite heißt das Angebot ganz bescheiden "do-it-yourself Marketingsystem".
     Kompletter Artikel: Heise News
Direktlink: Google


Mehr Meldungen vom November 2000

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home