Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 19.08.2003

Was Google zu Kaviar meint....

 Wenn Google wirklich die poulärsten Seiten nach oben rankt, dann gute Nacht. Suchen Sie mal nach "Kaviar". Man beachte auch die Anzeigen. Bäh.Offenbar werden die Anzeigen nicht gegengecheckt.Und bei den Lizenznehmern der Google Suche? Bei T-Online geht es erst ab der zweiten Seite los, da stellt man andere bezahlte Treffer voran. Auch bei AOL sind wenigstens nicht alle Treffer Mist. Nur Yahoo greift ebenfalls voll rein.Nachtrag Ende August:Google hat auf meine Anfrage hin wenigstens die Anzeigen rausgeworfen - aber für diesen Begriff. Bei anderen, auch nicht aus dem Pornobereich stammenden Suchanfragen gibt es weiter Sex-Anzeigen.Nachtrag 4.9.2003: So langsam werden die Porno-Treffer aus der Top 10 Liste zu Kaviar verbannt. Schade nur, dass meine Nachfrage nicht beantwortet wurde. Offenbar soll die bereinigte Trefferliste die Antwort darstellen. Bereinigt wird aber nur dieses eine Beispiel, die anderen mit Pornolinks überschwemmten Trefferlisten sehen genauso übel aus wie bisher.
     Direktlink: Google sucht nach Kaviar
Kontext: Screenshot vom 19.8.2003 in Originalgröße


Mehr Meldungen vom August 2003

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home