Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 06.10.2003

Vertipper-Domain Umschaltung oder nur Pause?

 Verisign ist die Firma, die die Verwaltung der Top-Level Domains .com und .net innehat. Als nettes Nebengeschäft leitete man ab September alle Surfer, die im Browser einen nicht existierende Domainnamen eingetippt hatten, auf eine eigene Suchmaschine, Sitefinder, die über verkaufte Links ordentlich Einnahmen generierte. Die massive technische Umstellung erregte den Protest der Netzgemeinde. Denn plötzlich wurden etliche auf dem Domain Name System basierende Dienste und Funktionen nicht mehr funktionierten.Auch die Internet Corporation for Assigned Namens and Numbers (ICANN) reagierte, wenn sie auch etliche Tage, sich zu einer Entscheidung durchzuringen. Dann forderte man aber ultimativ eine Abschaltung der umstrittenen Sitefinder Suchfunktion und drohte mit drastischen Konsequenzen.Verisign knickte nach Vorlage einer langen Liste der von ICANN monierten Vertragsverletzungen ein und schaltete am 4.10.2003 den Sitefinder wieder ab – vorläufig. Denn man will sich das fette Geschäft nicht vermiesen lassen und kündigte an, alle Möglichkeiten einer Wiederaufnahme des Dienstes zu prüfen.
     Kompletter Artikel: Heise Ticker: VeriSign nimmt Site Finder vom Netz
Direktlink: Verisign.com
Kontext: VeriSign verteidigt Sitefinder


Mehr Meldungen vom Oktober 2003

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home