Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 04.04.2002

User-Verhalten: eCommerce dominiert

 Suchmaschinen müssen sich immer mehr auf Geschäftsanfragen konzentrieren, die dem Thema Sex nunmehr den Rang abgelaufen haben. Das ergab ein aktueller Report der Penn State University, der das Suchverhalten von 200.000 Nutzern der Excite Suchmaschine erfasst. Demnach haben sich die Suchprioritäten von Entertainment und Sex hin zu Business- und Reiseinformationen verschoben. 1997 war noch jede sechste Anfrage "auf nackte Tatsachen" bezogen. Jetzt hat sich das nahezu halbiert und haben die Anfragen in den Bereiche Handel, Reisen, Beschäftigung und Wirtschaft die größten Zuwächse. Auch sei die Bereitschaft der Internet-Nutzer gesunken, sich mehrere Suchtreffer anzuschauen. Über 50 Prozent der Benutzer schauen sich mittlerweile nur einen Ergebnistreffer genauer an.Kritiker der Studie bemängeln allerdings, dass die arg ins Wanken geratene Suchmaschine Excite keineswegs repräsentativ sei und dass die Zahlen daher auch nicht verallgemeinert werden könnten.
     Kompletter Artikel: Ecin-News
Direktlink: Penn State University
Kontext: Excite


Mehr Meldungen vom April 2002

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home