Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 20.04.2001

T-Online ohne Infoseek?

 T-Online beendet nach einer Meldung des Branchenblattes Kress die Kooperation mit Infoseek. Der Vertrag, der Infoseek als exklusive Suchmaschine in die Portalseiten des Zugangsproviders einbindet, wird angeblich zum Jahresende nicht verlängert. Weitere Anteilseigner von Infoseek sind Disney, der Axel Springer Verlag und Holtzbrinck zu je 25 %. T-Online wird laut Meldung seinen Anteil aufgeben. Disney hatte bereits die englische Version des Go/Infoseek Portals geschlossen.Infoseek verbuchte 72,5 Mio. Page-Impressions, die überwiegende Mehrheit davon über T-Online. Der Rückzug des rosa Riesen zum Jahresende würde für die Suchmaschine Infoseek erhebliche Einbrüche bringen. Stellungnahmen der Webseek-Gesellschafter zu dieser Meldung stehen noch aus. Infoseek selbst wollte die Kress-Meldung nicht weiter kommentieren. Es wurde lediglich verlautbart, dass Webseek planmäßig weiterarbeiten und den in Kürze anstehenden Relaunch vertragsgemäß durchführen wird.
     Kompletter Artikel: Kress Report
Direktlink: Infoseek
Kontext: T-Online


Mehr Meldungen vom April 2001

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home