Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 10.02.2002

Suchmaschine sperrt Regierungsseiten

 Die Regierung in Nordrhein-Westfalen hat angefangen: sie verschickte an 80 Provider in NRW "Sperrungsverfügungen", um diese zu zwingen, den Zugang zu US-Nazi Seiten zu sperren. Das sei technisch zumutbar, so die Behörde und untermauert das Ganze mit entsprechenden Rechtsmitteln. Die Praxis, Zugangsprovider für Inhalte verantwortlich zu machen ist äußerst umstritten: Rechtsfachleute und auch der Bundesgerichtshof sind der Auffassung, dass Zugangs-Provider für transportierte Inhalte nicht zur Rechenschaft gezogen werden können. Der Düsseldorfer Regierungspräsidenten Jürgen Büssow hat die ganze Geschichte, in der jetzt auch der Staatsanwalt ermittelt, ins Rollen gebracht. Die Betroffenen reagieren und wollen sich verwaltungsrechtlich zur Wehr setzen. Der Betreiber der Suchmaschine Acoon wählt den kürzesten Weg. Er sperrt seit Freitag alle Seiten der Landesregierung unter NRW.de.Alle Beteiligten machen klar, dass sie keineswegs braune Propaganda gutheißen, sich aber gegen diese untaugliche Methode der Internet-Filterung wehren.
     Kompletter Artikel: Heise Newsticker
Direktlink: Acoon.de mit Pressemeldung


Mehr Meldungen vom Februar 2002

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home