Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 09.07.2002

Suchmaschine mit Cola Geschmack

 Nette PR-Idee: Die Suchmaschine mit dem Brausenamen Opencola will die Suche durch eine neue Peer to Peer Technik noch besser und die Ergebnisse noch relevanter machen. Das Prinzip: Opencola funktioniert als Meta Suchclient. Etwa ein Dutzend Suchmaschinen und zig Nachrichtensites dienen als Datenbasis. Die bereits durchgeführten Suchen anderer "Peers" sind Basis für die Anzeige des eigenen Suchergebnisses. Was andere als guten Treffer gewertet haben, wird den Mitsucher ebenfalls als relevant präsentiert.Auf der Website hält man sich mit Details und Screenshots zu dem aktuellen Client sehr zurück. Derzeit läuft die Beta Phase. Wer teilnehmen möchte, muss sich mitsamt Namen und Mailadresse anmelden. Die Suche selber erfolgt dann anonym. Ist jedenfalls auf der Website nachzulesen.
     Kompletter Artikel: Computerwoche
Direktlink: Opencola
Kontext: Weitere Metasuchclienten


Mehr Meldungen vom Juli 2002

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home