Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 02.10.2003

Suchmaschine.de: Dialer statt Suchergebnisse

 Gelangt man auf Suchmaschine.de, so sollte man sich jeden einzelnen Klick verkneifen. Denn egal, ob man suchen möchte oder einen Link anklickt, jedes Mal versucht sich ein Dialer zu installieren, der 1,86 Euro pro Minute an Telefonkosten erzeugt, jedenfalls, wenn man den Microsoft Internet Explorer unter Windows benutzt.Die Domain Suchmaschine.de hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich: Erst war es die Spielwiese für neue Techniken, man experimentierte mit Suchergebnissen, die zusätzlich einen Screenshot der Seite anzeigen. Dann war die Site lange „under Construction“, und bis vor wenigen Tagen lieferte man bezahlte Suchergebnisse „powered by Qualigo“. Der aktuelle Eintrag bei Denic weist als Aktualisierungsdatum den 30.9.2003 aus und weist damit auf einen neuen Domainbesitzer hin.Über das Impressum ist zwar eine Adresse in 64572 Büttelborn zu erfahren, laut Denic ist aber ein Österreicher Domaininhaber, vertreten durch einen Patentanwalt in München. Der "Webmaster"-Link führt ohne Umwege zu einem Dialer-Vertrieb und damit wieder zu der Adresse in Büttelborn. Die Software wird von einem ungarischen Porno-Anbieter geliefert.Offenbar will der Betreiber den eingängigen Namen und die Bekanntheit der Domain für zweifelhafte Geschäftemacherei nutzen.
     Kompletter Artikel: Heise Ticker


Mehr Meldungen vom Oktober 2003

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home