Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 13.05.2002

Real Names ist platt

 Die Idee war, den Leuten eine intuitive Möglichkeit zu geben, ihren Firmen- oder Produktnamen (eben den RealName) als erstes Suchergebnis bei Suchmaschinen anzeigen zu lassen. Gegen Cash, natürlich. RealNames glänzte nach Berichten von Brancheninsidern aber eher durch marktschreierisches Auftreten und eine technisch wenig überzeugende Umsetzung. Die letzte größerer Kooperation mit Microsoft, die den Service eingebunden hatte, wurde jetzt eingestellt.Mit den aktuellen Vermarktungs- und Rankingmethoden der Suchmaschinen hat sich das Modell sowieso überlebt. Die Firma ging mitsamt 100 Millionen Dollar Venture Kapital den Bach runter. Ganz real.
     Kompletter Artikel: Washington Post, Newsbyte
Direktlink: RealNames
Kontext: Bezahlte Links


Mehr Meldungen vom Mai 2002

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home