Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 06.01.2001

Platzierung gegen Höchstgebot auch hierzulande

 Jetzt kann man auch in Deutschland seinen Listenplatz in einer Suchmaschine erkaufen. GoTo und Inktomi in Amerika verkaufen schon lange gutes Ranking und auch Google bietet Werbemöglichkeiten für kleins Sites; nun versucht ein ebenso kleiner Anbieter hierzulande, die Nürnberger Firma Cyfind, dem Trend zu folgen. Warum das scheitern wird? Der Datenbestand ist viel zu gering, die Bekanntheit und damit Nutzerzahlen klitzeklein und die Konkurrenz und die Features der etablierten Anbieter übermächtig. Wer hat schon Lust, bei einer simplen Anmeldung sämtliche persönlichen Daten zu übermitteln und einem vierseitigen Vertrag zuzustimmen?Naja, Versuch macht kluch.
     Kompletter Artikel: Cyfind
Direktlink: Cyfind


Mehr Meldungen vom Januar 2001

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home