Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 15.08.2002

Lycos verliert ein Viertel Umsatz

 Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum waren es 25% weniger Umsatz, insgesamt setzte Lycos im zweiten Quartal 30 Millionen Euro um. Entgegen diesem Trend die gute Nachricht: Der Verlust konnte im Vergleich zum ersten Quartal 2002 von 28 auf 19 Millionen verringert werden.Trotzdem werden Konsequenzen gezogen. Weitere Sparmassnahmen mitsamt 400 Entlassungen stehen ins Haus. Die Belegschaft soll dann bei 900 Mitarbeitern liegen. Grund für die von Analysten als enttäuschend bewerteten Aussichten ist die weiterhin anhaltende Werbeflaute in Deutschland. Der Anteil an Onlinewerbung beträgt hierzulande gerade mal 1,5%, in USA sind es 4 bis 5 Prozent.Der vor wenigen Wochen vorgenommene Machtwechsel an der Bertelsmann Spitze (Gunter Thielen hat im Juli 2002 die Nachfolge von Thomas Middelhoff angetreten) wird laut Lycos-Chef Christoph Mohn keine Auswirkungen zeigen.
     Kompletter Artikel: Financial Times
Direktlink: Lycos Deutschland


Mehr Meldungen vom August 2002

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home