Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 08.05.2003

Lycos noch in den roten Zahlen

 Letztes Quartal wars besser, jetzt stehen wieder Miese in der Bilanz: 10,9 Millionen Verlust sind zu verzeichnen – trotzdem können Wohlmeinende einen Aufwärtstrend erkennen: Letztes Jahr waren es im ersten Quartal noch 17,4 Millionen minus. Der Verlust eines Werbevertrages mit Bertelsmann hat wohl auch deutlich zu Buche geschlagen. Der Vorstandschef Christoph Mohn prophezeite gar weitere rote Zahlen zumindest in naher Zukunft.Man trennte sich von verlustbringenden Tochterfirmen, musste aber einen deutlichen Rückgang bei der Werbung hinnehmen. Folgerichtig geht der Trend wie bei den meisten Portalen zunehmend Richtung gesponserte Suchergebnisse und Mehrwertdienste. So will man Web-Hosting und Domainnamen anbieten, dazu Premium-E-Mail-Angebote, SMS, MMS und einem Instant Messenger. Auch die Communities mit Chat-Angeboten, die Suche nach Klassenkameraden und die Kontakt- und Flirtbörse soll ausgebaut werden.
     Kompletter Artikel: Manager Magazin
Direktlink: Lycos.de
Kontext: Interview mit Christoph Mohn


Mehr Meldungen vom Mai 2003

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home