Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 28.08.2003

Hot Bot ist wieder da

 Eigentlich war Hot Bot nicht richtig weg, die Maschine wurde derart unter das Lycos Label platziert, dass sie kaum noch als eigenständig zu erkennen war. Das hat sich jetzt wieder geändert.Hot Bot ist der knalligen Optik treu geblieben und präsentiert sich dem Trend folgend schlank und schnell. Suche pur, mit pfiffigen Einstellmöglichkeiten, die teilweise deutlich über das hinausgehen, was andere bieten. Dabei schön übersichtlich. Auch MS Office Dokumente und PDF-Files können durchsucht werden.Hot Bot nutzt den Inktomi Datenbestand und hat somit über 2 Milliarden Seiten im Index. Das Ranking ist auf dem neuesten Stand – auch Link Popularität wird mit berechnet. Das wird auch dazu benutzt, das sogenannte „Regional Boosting“ auszurechnen. Wenn deutsche oder österreichische Seiten bevorzugt angezeigt werden sollen, dann ist nicht wie üblich die Top Level Domain ausschlaggebend, sondern die Links, die auf eine Seite verweisen.Die Shopping Suche funktioniert wie im gesamten Lycos Netzwerk über die Pangora Engine.Leider funktioniert die Anmeldung von Seiten nur noch gegen Bares - sehr schade.Die Suchergebnisse können sich wirklich sehen lassen. HotBot kann derzeit mit den bekannten Suchmaschinen locker konkurrieren.
     Direktlink: HotBot
Kontext: HotBot.com


Mehr Meldungen vom August 2003

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  25.11.2004
Suchfibel Home