Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 23.04.2002

Google Answers hilft beim Einstieg ins Internet

 Google hat jetzt einen Beta-Dienst namens Google Answers gestartet. Der soll nach Auskunft der Betreiber "vor allem Ungeübten eine Hilfe bei der Internet-Recherche sein". Eingegeben werden können komplette Fragen in englischer Sprache, die dann von Menschen beantwortet werden. Das ist aber nicht mit den so genannten Experten-Portalen zu vergleichen, die in den entsprechenden Fachgebieten zur Wahl stehen. Vielmehr helfen Profis bei der Suche nach Informationen im Internet. Umsonst ist der Dienst allerdings nicht: Jede beantwortete Frage soll mindestens 4 US-Dollar kosten, richtet sich aber auch danach, wie viel dem Suchenden eine Antwort wert ist. Der Höchstwert liegt bei 50 US-Dollar. Bringt die Antwort kein passendes Ergebnis, kann die Gebühr zurück gefordert werden. Die Zeit für die Analyse und Beantwortung der Frage ist nicht näher bezeichnet. Wer bei Google als "Researcher" beginnen will, muss vorher in einem Aufsatz darlegen, warum man selbst besonders dafür geeignet sei und anschließend einen Test durchlaufen.
     Kompletter Artikel: Golem News
Direktlink: Google


Mehr Meldungen vom April 2002

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  24.11.2004
Suchfibel Home