Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 08.10.2002

Google: Adwords in deutscher Sprache und schwarze Zahlen

 Ab jetzt kann das Google Selbstbedienungs-Werbesystem auch in Deutsch bedient werden. Das Prinzip bleibt: Jeder Interessierte kann auf bestimmt Suchwörter bieten und bekommt bei einer passenden Anfrage seine Textanzeige eingeblendet. Über die Reihenfolge der Anzeige entscheidet neben dem Gebot auch die Relevanz und Popularität der Seite.Dazu passt prima die Meldung der Financial Times, dass Google in Deutschland schwarze Zahlen schreibt. Nach eigenen Angaben beträgt der Marktanteil hierzulande 28%, was untertrieben scheint, viele sprechen von 50% und mehr, zumindest was die Nutzerzahlen angeht.Auch im Bereich der Business Anwendungen wird Google stärker. So präsentierte man das leistungsfähige Multi-Server System GB-5005 vor, das 200 verschiedene Dateiformate verarbeiten kann. Google konkurriert auf diesem Markt mit den Herstellern Inktomi, Convera, Verity und Autonomy.
     Kompletter Artikel: Financial Times
Direktlink: Google Adwords
Kontext: ORF Futurezone: Google mit neuer Server-Appliance


Mehr Meldungen vom Oktober 2002

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  24.11.2004
Suchfibel Home