Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 17.04.2002

Deutsche Bahn verklagt Google, Yahoo und Altavista

 In allen genannten Suchdiensten sind nach Auffassung der Deutschen Bahn Links zu illegalen Inhalten zu finden, nämlich Anleitungen zur Herstellung einer Hakenkralle. Solche Krallen werden von radikalen Aktivisten über die Oberleitung der Bahn geworfen. Sie führen zu erheblichen Schäden an Loks und Oberleitung und brachten schon des öfteren den Schienenverkehr zum Erliegen.Der als freiheitlich bekannte niederländische Hoster XS4ALL hatte die fraglichen Seiten auf seinem Server. Sie sind zwar entfernt, aber über das Google Archiv weiter zugänglich. Verklagt werden die deutschen Niederlassungen der amerikanischen Unternehmen, da in USA selber die durch die dortige Rechtslage solche Klagen wenig erfolgversprechend sind.Hierzulande gilt die Rechtsauffassung, dass bei bekannt werden illegaler Links auch Volltextsuchmaschinen (Kataloge sowieso) verpflichtet sind, solche Links aus dem Index zu entfernen. Das funktioniert im Alltag mit einer simplen Mail von der Polizei oder dem Jugendschutz auch prima. Im fernen Amerika hielt man es nicht einmal für nötig, auf die entsprechenden Anfragen der Deutschen Bahn zu antworten. Jetzt soll der Klageweg beschritten werden.
     Kompletter Artikel: Financial Times
Direktlink: Google
Kontext: AltaVista.com hat reagiert (Financial Times)


Mehr Meldungen vom April 2002

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  24.11.2004
Suchfibel Home