Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 06.01.2002

Den Fernseher durchsuchen

 Mittels Bildanalyse- und Spracherkennungssoftware soll der Inhalt von digitalem Fernsehen durchsuchbar gemacht werden. Dies ist zumindest erklärtes Ziel der englischen Firma Dremadia, die jetzt an entsprechenden Verfahren arbeitet. Gemeinsam mit der Wissensmanagement-Firma Autonomy (einem Hauptinvestor bei Dremedia) soll Software entwickelt werden, die sowohl Untertitel als auch gesprochene Worte analysieren und in korrekte Zusammenhänge bringen kann. So eine Software könnte zum Beispiel in einem Gerät Anwendung finden, das zu digitalem Fernsehen automatisch Hyperlinks liefert, mit denen man Inhalte (zum Beispiel Nachrichten) schnell vertiefen kann.
     Kompletter Artikel: Heise online
Direktlink: Dremedia
Kontext: Autonomy


Mehr Meldungen vom Januar 2002

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  24.11.2004
Suchfibel Home