Suchfibel Home


suchmaschinen


Suchfibel / Suchfibel Aktuell / Meldung vom 13.08.2002

Auch Inktomi mit 2 Milliarden Einträgen

 Der Lieferant von Suchmaschinenservices geriet in der letzen Zeit etwas ins Hintertreffen. Eine Reihe von Suchmaschinen hatten die Zusammenarbeit zu Gunsten von Fast und Google beendet. Nun bemüht man sich, aufzuholen und vermeldet ebenso wie die beiden Konkurrenten, man habe die zwei Milliarden Webseiten nun im Index.Bleibt abzuwarten, ob Inktomi die gleichen Probleme wie die Konkurrenten bekommt: Die PR-wirksame Zahl wurde bei Fast und Google mit vielen doppelten und fehlerhaften Links erkauft. Mit der Größe der Datenbasis steigt nicht automatisch die Qualität. Eher das Gegenteil ist bisher der Fall.
     Kompletter Artikel: Pandia (englisch)
Direktlink: Inktomi


Mehr Meldungen vom August 2002

Archiv der bisherigen Meldungen

Seitenanfang

Kontext:

Archiv der
Meldungen





Aktuelle Meldungen

28.12.2006 
Wikipedia-Gründer arbeitet an neuartiger Suchmaschine


13.12.2006 
Yahoo! - Viedeo ond Demand - Deal mit EMI


08.12.2006 
Spekulationen über Kauf von Metacafe durch Yahoo


21.11.2006 
Yahoo schlägt Google


07.11.2006 
Google startet deutsches Branchenverzeichnis






Suche nach:  in 

Impressum | Feedback | Seite empfehlen | Hilfe | Buchbestellung



Created by  18.01.2006
Suchfibel Home